Alphornbläser Schwarze Berge
Alphornbläser Schwarze Berge

Schuberts Stubenmusik

Schuberts Stubenmusik Familie Schubert 2005

 

Auch in der Rhön finden sich Anhänger der Zither- und Stubenmusik - wenn auch selten. Doch im Hause Schubert versammelten sich gleich fünf Musiker mit dieser Leidenschaft.

 

Die Vergangenheitsform deswegen, weil die beiden Söhne Kilian und Simon zum Studieren in die Ferne zogen und die Familienmusik nun mit "fremder" Unterstützung weiter macht.

 

Da seit jeher immer mit befreundeten Musikern gespielt wurde, ist das aber nicht weiter schlimm:

  • Ingrid hat die musikalische Leitung und spielt Zither
  • Martin Koch unterstützt seit 2009 Ingrid an der Zither
  • Kathrin, ihre Tochter, wohnt nebenan und spielt weiterhin die erste Geige oder Sopranflöte
  • Michaela Atzler, die gebürtige "Öwerböchere", hat 2011 den Gitarrenpart übernommen
  • Priska zupft und streicht seit 2008 den Kontrabass, spielt Gitarre oder Blockflöte und sitzt zur Not auch mal am Hackbrett
  • Willi Schubert spielt - wenn es ihm die Zeit ermöglicht - Geige, Kontrabass oder Gitarre

Und längst sind sie wieder zu einer Familie zusammen gewachsen.

 

Wer gerne Zither oder Hackbrett erlernen möchte, wendet sich an Ingrid.

Bildergalerie

Rückblick

1. Rhöner Alphornbläsertreffen 2013

Berichte, Bilder und Videos: hier lang »

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
©Alphornbläser Schwarze Berge / Stand: 10.10.2018, 14:04 Uhr