Alphornbläser Schwarze Berge
Alphornbläser Schwarze Berge

Rhönradtour 2013

Die Radtour von den Schwarzen Bergen über Bad Brückenau durchs Sinntal nach Gemünden und von dort nach Hammelburg und Bad Kissingen gehört sozusagen zum Standard von Priska und ihrem Mann. Diesmal wollten sie die "alten Pfade" verlassen und die Rhöner Berge erklimmen.

 

Von den Schwarzen Bergen durch's Thulbatal über die Kurorte Bad Kissingen und Bad Neustadt in die Rhön. Hier geht es durch bekannte Urlaubsorte wie Fladungen und Oberelsbach, weiter über Bischofsheim und Oberweißenbrunn ins obere Sinntal.

 

Die Rundtour bietet sehr viel Abwechslung: Vom Saalestrand der Kurorte in die raue Rhön mit ihren Bergen und Kuppen und den weiten Fernen der Hochrhön. Die Radtour wurde in vier Genuss-Etappen unterteilt und die Rhöner Urlaubsorte bieten sich sehr gut für Übernachtungen an mit zahlreichen Ferienwohnungen, Gästezimmern, Pensionen und auch Hotels sowie Campingplätzen. Auch zahlreiche urige Gasthöfe mit fränkischer Kost bieten sich für den ein oder anderen Zwischenstopp währen der Radtour an. 

 

1. Etappe: Mitgenfeld - Geroda - an der Thulba entlang nach Oberthulba - Bad Kissingen - Bad Neustadt

 

2. Etappe: Bad Neustadt - an der Streu entlang nach Mellrichstadt - Ostheim - Fladungen

 

3. Etappe: Fladungen - Rüdenschwinden - Stetten - Oberelsbach - Bischofsheim - Oberweißenbrunn

 

4. Etappe: Oberweißenbrunn - Oberwildflecken - Oberbach - Riedenberg - Mitgenfeld

Höhenprofil

Aufgeteilt in die gemütlich kurzen Etappen ist die Tour nicht so heftig, wie das Höhenprofil vermuten lässt. Einzig die dritte Etappe hatte es in sich: Von Fladungen nach Rüdenschwinden mussten wir ein ganz kurzes Stück schieben und das Teilstück von Bischofsheim nach Oberweißenbrunn hatten wir total unterschätzt; da geht's für unsere Verhältnisse nochmal knackig bergauf. Da es jedoch genügend lauschige Plätzchen gibt zum Rasten und Verweilen - und auch niemand verboten hat, die Räder zu schieben - ist auch das kein Problem! :-)

Tourimpressionen

Kartenmaterial

Vom Main zur Rhön

Radvergnügen entlang von Fränkischer Saale, Streu und Sinn

 

Der Radweg wurde vom ADFC mit 4 Sternen prämiert und verspricht höchsten Radreisegenuss. Präzise Karten, genaue Streckenbeschreibung, zahlreiche Stadt- und Ortspläne, Hinweise auf das kulturelle und touristische Angebot der Region und ein umfangreiches Übernachtunsverzichnis - in diesem Buch findet man alles, was man zu einer Radtour vom Main zur Rhön brauchen - außer gutem Radlwetter, das können wir nur wünschen!

 

PS.: Wir bekommen keine Prozente - das Buch ist wirklich gut!

Rückblick

1. Rhöner Alphornbläsertreffen 2013

Berichte, Bilder und Videos: hier lang »

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
©Alphornbläser Schwarze Berge / Stand: 15.10.2017, 12:25 Uhr